Kansas
Oklahoma
The Heartland States of America
+49 (0) 531 2311633

African-American History Trail in Kansas

Im März 2019 wurde ein quer durch Kansas verlaufender African-American History Trail neu ausgewiesen. Es geht dabei um die Geschichte der Afroamerikaner in Kansas und um ihre Beiträge zur Entwicklung des Bundesstaats. Ausgewiesen wurden historische Sites verschiedener Art, die Informationen zu Menschen, Orten und Geschehnissen geben. Der ausgewiesene Trail führt an Osawatomie, Topeka, Lawrence, Leavenworth, Nicodemus, Fort Scott und Wichita vorbei und erzählt von der Befreiung aus der Sklaverei, von der Emanzipation sowie vom Kampf um Bürger- und Frauenrechte.

Stops am History Trail:

  1. Wichita: Kansas African American Museum.
  2. Nicodemus: Nicodemus National Historic Site – eine schon 1877 gegründete afroamerikanische Siedlung mit fünf historischen Bauten.
  3. Topeka: Brown v. Board of Education – erinnnert an ein Urteil des U.S. Supreme Courts 1952, das die Rassentrennung in öffentlichen Schulen aufhob.
  4. Topeka: Historic Ritchie House – John und Mary Ritchie waren 1855 nach Topeka gekommen, John beteiligte sich 1861 an der „Free State Constitution“ von Kansas und setzte sich für Bildung, seine Frau für Frauenrechte ein.
  5. Lawrence: Freedom’s Frontier National Historic Area – im historischen Carnegie Library Building von 1904 geht es um den Kansas/Nebraska Act, wie er zum Civil War führte und welche Auswirkugnen er auf die schwarze Community hatte.
  6. Leavenworth: Richard Allen Cultural Center and Museum – Museum zur afroamerikanischen Geschichte in dem kleinen Ort, von einem Buffalo Soldier namens William Bly, ins Leben gerufen. Benannt nach Richard Allen, Gründer der ersten African Methodist Episcopal Church in den USA.
  7. Osawatomie: John Brown Museum State Historic Site – im Zentrum steht die Adair Cabin von Reverend Samuel Adair und seiner Frau Florella nahe Osawatomie. Die Hütte diente als Zufluchtsort für entlaufene Sklaven (Underground Railroad), der umgebende John Brown Memorial Park war Ort der Battle of Osawatomie, einer der Schlachten vor dem Bürgerkrieg („Bleeding Kansas“).
  8. Fort Scott: Gordon Parks Museum – Gordon Parks war ein international bekannter Fotograf, Filmemacher, Schriftsteller und Musiker, u.a. der erste afroamerikanische Fotograf für LIFE Magazine. Er starb 2006 und liegt auf Fort Scott’s Evergreen Cemetery begraben.

Infos zum Trail und seinen Stationen:

www.tkaahistorytrail.orgund www.tkaamuseum.org/RFP

© Fotos: www.tkaahistorytrail.org(Logo) sowie M. Brinke (Mural)

Blog feed icon

Kansas Blog

Willkommen im „Wilden Westen“

Dodge City lebt bis heute von der Geschichte als ein „rough-and-tumble“ Cowtown im späten 19. Jahrhundert. Doch auch moderne Abenteuer wie Sand-Buggy-Adventures wartet auf Besucher …

Bitte hier clicken um aktuelle Beiträge im Kansas Blog zu lesen

Blog feed icon

Oklahoma Blog

50 Frühlingstipps für Oklahoma

In Oklahoma liegt der Frühling in der Luft, endlich Zeit ins Freie zu gehen. Hier finden Sie 50 Tipps, wie man den Frühling in Oklahoma genießen kann.

Bitte hier clicken um aktuelle Beiträge im Oklahoma Blog zu lesen

Reiseplanung

Anreise in die Heartland States
Verbindungen von Flughäfen in Deutschland, der Schweiz und Österreich nach Kansas und Oklahoma sowie andere Reisetipps

Mehr lesen

Reiseliteratur

Mehr Informationen über Kansas und Oklahoma
finden Sie in diesem Reiseführer:

USA - Texas & Mittlerer Westen - Reiseführer von Iwanowski

Broschüren & Karten

Schriftlich anfordern oder herunterladen
Kansas und Oklahoma bieten zahlreiche Broschüren und Karten

Mehr lesen

News

Oklahoma Barbecue Sampler Jun 2019

Oklahoma Barbecue Sampler

Mehr lesen

Luxus-Cabins in Oklahoma Mai 2019

Luxus-Cabins in Oklahoma

Mehr lesen

Quindaro Townsite – Stop der Underground Railroad Mai 2019

Quindaro Townsite – Stop der Underground Railroad

Mehr lesen

Das Riverfest in Wichita Apr 2019

Das Riverfest in Wichita

Mehr lesen

OKM Music Festival Apr 2019

OKM Music Festival

Mehr lesen